News - Executive MBA HSG


15.12.2015

Interview mit Marc Wallach, Alumni EMBA HSG


Marc Wallach erlangte seinen EMBA HSG Abschluss 2013.
Anschliessend gründete er die Vertriebskompetenzfirma SalesLex®, wo er heute als Geschäftsführer tätig ist.


Nach seiner technischen Berufsausbildung, Weiterbildung zum Betriebstechniker TS und sechs Jahren Tätigkeit für ABB trat Marc Wallach in die Assekuranz über. Von 1995 bis 2000 war er als Akquisiteur und später als Verkaufsleiter für die La Suisse Versicherungen und die Generali Gruppe tätig. Mitte 2000 wechselte er zur UBS, wo er während neun Jahren Akquisitionseinheiten aufbaute und führte. Anschliessend verantwortete er während fünf Jahren als Geschäftsleitungsmitglied das schweizerische und internationale Kundengeschäft der VP Bank Schweiz AG. Nebst erwähnten Abschlüssen, ist Marc Wallach Executive Master of Finance und Eidg. dipl. Verkaufsleiter.

 

Sie sind Geschäftsführer bei SalesLex®, welches sind die grössten Herausforderungen in Ihrer Aufgabe?
SalesLex® ist auf die wachstumsorientierte Unternehmensführung spezialisiert. Dadurch profitieren unsere Kunden von Geschäftsfelderweiterungen sowie Umsatz- und Margensteigerungen. Unser Angebot umfasst:

1. Vertriebsstrategieberatung
2. Umsetzung und Projektleitung
3. Interimsmanagement

 

Dabei konzentrieren wir uns auf Vertriebswissen, Vertriebsmanagement und Umsetzungskompetenz. Es existiert kein anderes Unternehmen, welches sich so konsequent auf die ganzheitliche Steigerung der Wachstums- und Vertriebsleistung fokussiert.

In dieser Fokussierung liegt auch die grösste Herausforderung: SalesLex® exakt zu positionieren und unsere Bekanntheit weiter zu steigern. Unsere Vision ist es, das Bewusstsein für vertriebsorientierte Unternehmensführung in der Schweiz zu verankern.


Woher kommt Ihre grosse Faszination für Vertrieb und Vertriebsmanagement?

Ein Schlüsselerlebnis ereignete sich im März 1995. Ich war damals 28 Jahre alt und mit drei Monaten Aussendiensterfahrung ein absolutes Greenhorn. Als ich mich traute, meinen Chef nach der Übernahme eines Kundenportfolios zu fragen, meinte er: „Warten Sie, ich komme gleich zu Ihnen". Er marschierte strammen Schrittes in sein Büro, krallte sich ein Telefonbuch, kam zurück und knallte mir dieses auf den Tisch. „Hier sind Ihre zukünftigen Kunden, Sie müssen diese halt irgendwie akquirieren!" Ich war danach ziemlich aufgewühlt. 18 Monate später gehörte ich zu den 10 erfolgreichsten Aussendienstmitarbeitern der Schweiz und konnte diese Leistung mehrfach bestätigen. Später, als Verkaufsleiter, als Bereichsleiter und während meiner Zeit als Geschäftsleitungsmitglied einer Privatbank, konnte ich immer wieder von meinen Erfahrungen aus dieser Zeit profitieren. Die Fähigkeit, Firmen und Organisationen zu befähigen, ihre Wachstums- und Vertriebsleistung nachhaltig zu steigern, ist meine Kernkompetenz und Passion.


Herr Wallach, seit dem Abschluss des EMBA HSG sind zwei Jahre vergangen, welchen Mehrwert ziehen Sie auch heute noch daraus und aus welchem Modul konnten Sie den grössten Nutzen ziehen?

Sehr gezielt habe ich damals Vertiefungsfächer ausgewählt, um Wissenslücken zu schliessen. Dies waren insbesondere Recht und Finanzmanagement. Im Januar 2016 werde ich das VR-Präsidium eines traditionsreichen schweizerischen Dienstleistungs-KMU übernehmen. Bereits bei der Vorbereitung auf diese Aufgabe war das Erlernte von grossem Nutzen.

Des Weiteren schätze ich den Austausch mit Professoren/Innen, Mitarbeitenden der Executive School der Universität St.Gallen und den ehemaligen Mitstudenten/Innen. Ein äusserst wertvolles Netzwerk.


Was waren seinerzeit Ihre Beweggründe, das EMBA HSG Studium zu absolvieren?
Am Anfang meiner beruflichen Laufbahn stand eine technische Berufslehre. Über die Jahre war es mir wichtig, mittels berufsbegleitender Studien akademische Lücken zu schliessen. Bei der HSG haben mich die Möglichkeiten des wochenweisen Blockunterrichts sowie das Renommée der Universität überzeugt.


Bitte vervollständigen Sie die folgenden Sätze:

Wenn ich nicht Geschäftsführer bei SalesLex® wäre, dann hätte ich eine entsprechende Aufgabe bei einer etablierten Unternehmensberatungsfirma angenommen.

 

Meine beste Entscheidung war, meine Fähigkeiten und Gespür für Vertrieb, Vertriebsführung und Vertriebsmanagement zu meinem Beruf zu machen. Mit eigener Marke und Firma.

 

Glück bedeutet für mich, gesund zu sein, Freundschaften zu pflegen und meinen Beruf mit Begeisterung ausüben zu können.

 

Der Executive MBA HSG war für mich der Beginn eines Weges, welcher zur Gründung einer eigenen Firma geführt hat.

 

Diese Schlagzeile würde ich gerne über mich lesen: SalesLex® ist zum Synonym für Vertriebskompetenz geworden.

 

Kontakt/Informationen: marc.wallach@saleslex.ch │ http://www.saleslex.ch